Musikrecht

Sie sind Komponist, Musiker oder beides? Sie möchten wissen, wie Sie Ihr Werk schützen können? Sie möchten bei einem Konzert ihre eigenen Stücke spielen und fragen sich, warum die GEMA hierfür Geld verlangt? Sie verstehen den Wahrnehmungsvertrag der GEMA nicht? Ein Musikverlag hat Ihnen einen Musikverlagsvertrag angeboten und Sie fragen sich, was Sie davon haben? Ein Plattenlabel hat Ihnen einen Bandübernahmevertrag angeboten? Gerade bei jungen Künstlern besteht häufig die Gefahr, dass aus Unerfahrenheit nachteilige Verträge abgeschlossen werden. Bevor Sie also langfristige vertragliche Bindungen eingehen, lassen Sie sich beraten, es könnte sich lohnen.

Man hat Ihnen angeboten, eine Filmmusik zu entwickeln, und Sie brauchen jemanden, der den Vertrag prüft oder mit dem Auftraggeber verhandelt?

Sie brauchen Hilfe beim Umgang mit einer Konzertagentur?

Auch wenn Sie bereits über große Erfahrung verfügen, werden Sie im Bereich Musikrecht immer wieder auf neue Rechtsfragen stoßen. Wir beantworten Ihnen diese gerne.

Selbstverständlich verteidigen wir Ihr Urheberrecht bzw. Ihre Leistungsschutzrechte und vertreten Sie in Verhandlungen oder notfalls vor Gericht.

Und schließlich sind wir auch Ihre Ansprechpartner, wenn Sie über das Gebiet Musikrecht hinaus sonstige rechtliche Sorgen haben, etwa mit dem Finanzamt oder mit der Ausländerbehörde.